18.10.2018 Fahren wir Europa vor die Wand? Prof. Dr. Claus Leggewie zur ungleichen Entwicklung und zum neuen Rechtspopulismus in Europa

Standard Beitragsbild

Standard Beitragsbild

Bild: Amnesty

Donnerstag, 18.10.2018, 19.30 Uhr, VHS – Hamm

Claus Leggewie geht in seinem Vortrag auf die Chancen und Herausforderungen Europas ein. Im Vordergrund der Veranstaltung stehen die Auseinandersetzung mit dem Aufkommen des Rechtspopulismus in vielen europäischen Staaten, Menschenrechtsfragen und Überlegungen zur Weiterentfaltung der Europäischen Union im Rahmen neuer globaler Entwicklung. Zentrale Frage des Abends ist: Welche Vision von Europa ist die richtige? Zur Person: Prof. Claus Leggewie, Ludwig Börne-Professor an der Universität Gießen und Herausgeber der „Blätter für deutsche und internationale Politik“, bis 2017 Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts in Essen. Autor des Buches „Europa zuerst! Eine Unabhängigkeitserklärung“, Berlin 2017 und „50 Jahre ’68. Köln und seine Protestgeschichte“, Köln 2018. In Koop. mit dem Linken Forum und FUgE-Hamm.

Einführung: Dr. Karl Faulenbach

27. März 2019